Die laufende Überwachung der Erfolgsquoten ist für eine moderne Klinik für Assistierte Reproduktion besonders wichtig, weil sie die Qualität der bereitgestellten Leistungen dokumentiert. Die dargestellten Quoten werden monatlich erfasst und beziehen sich auf die Gesamtzahl der Paare, die sich einer In-Vitro-Fertilisation mit medikamentöser Stimulation unterziehen, gruppiert nach Altersgruppe, d. h. sie stellen nicht individualisierte Quoten für ein einzelnes Paar dar. Sie werden mit Ihrem Arzt auf der Grundlage folgender Informationen sprechen: Ihrer Anamnese, der Ursache Ihrer Fruchtbarkeitsprobleme, Ihres Alters, und Ihr Arzt wird die für Sie zu erwartende Erfolgsquote berechnen.

Die Erfolgsquoten von EMBRYOGENESIS gehören zu den höchsten in Griechenland und stehen den Erfolgsquoten vergleichbarer nordeuropäischer oder US-amerikanischer Kliniken in nichts nach.